AGB

AGB theheartofbalance 

Zahlungen:

Es gibt die Möglichkeit sämtliche Leistungen von theheartofbalance entweder per Überweisung oder auch via Paypal (zzgl. Aufpreis) zu bezahlen.
Einmal geleistete Zahlungen werden nicht zurückerstattet. Erworbene Leistungen sind nicht übertragbar, mit Ausnahme der Workshops: bestehende Anmeldungen können an eine weitere Person der Wahl übertragen werden. Theheartofbalance übernimmt hierbei keine Verantwortung für die Weitervergabe des Platzes.

 

Gültigkeit:

Workshop: Bis zum Termin der Veranstaltung. Bestehende Anmeldungen lassen sich nicht auf zukünftige Veranstaltungen übertragen.

Kickstartchallenge: 2 Monate, je nach Verfügbarkeit der Plätze.

Privatstunden: 2 Monate, ab Beginn der ersten Stunde. Sollte die erste Stunde zum geplanten Termin nicht zustande kommen, so ist dies in einem Zeitraum von 2 Wochen nachzuholen, je nach Verfügbarkeit der Plätze.

 

Haftung:

Für mitgebrachte Wertgegenstände und Garderobe während der Workshops übernimmt theheartofbalance keine Haftung. Theheartofbalance haftet nicht für selbstverschuldete Unfälle. Ebenso wird für sonstige fahrlässige Pflichtverletzung nicht gehaftet.

Die Inhalte dieser Seite und deren Veranstaltungen sind erfahrungsbasiert, wissenschaftlich recherchiert und werden gewissenhaft vermittelt. Jedoch bitte ich um Verständnis, dass meine Arbeit keine ärztliche Behandlung oder Therapie ersetzt. Jeder Besucher / Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sein Handeln und seine Erfahrungen.

Der Teilnehmer informiert Franziska Krusche über eventuell bestehende körperliche Einschränkungen und gesundheitliche Störungen, die seine Fähigkeit zur Teilnahme an den Yogastunden/ Workshops beeinträchtigen könnten, auch wenn er diese für geringfügig hält.

 

Änderung der Workshop-Zeiten:

Theheartofbalance behält sich vor, die geplante Länge der Workshops in zumutbarer Weise zu ändern. Die angegebenen Zeiten sind stets zur groben Orientierung angegeben und können aufgrund der individuellen Interaktion der Teilnehmer variieren.

 

Veranstaltungsausfall: 

Sollte ein Workshop seitens theheartofbalance nicht stattfinden, überträgt sich die Gültigkeit automatisch auf eine Ersatzveranstaltung. Sollte es dem Teilnehmer nicht möglich sein, am neuen Termin teilzunehmen, so werden die Gebühren in vollem Umfang erstattet.

 

Internetausfall:

Sollte eine Online-Stunde (Skypesession / Coaching / Kickstartchallenge) aufgrund einer unzureichenden Internetverbindung nicht zustande kommen, so wird die Stunde auf den nächstmöglichen Termin verlegt. Theheartofbalance ist bemüht dies zu vermeiden, bittet jedoch im Falle eines Internetausfalls diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

 

Salvatorische Klausel:
Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen ganz oder in Teilen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.